Hayabusa Logo

Hayabusa Boxhandschuhe zeichnen sich durch ihre Hochertigkeit und Langlebigkeit aus. Im Folgendem stellen wir dir alle Boxhandschuh-Modelle Von Hayabusa vor und zeigen dir die Vor- und Nachteile.

Unsere Empfehlung

Alle Boxhandschuh-Modelle von Hayabusa

Hayabusa bietet aktuell 4 Boxhandschuh-Modelle in verschiedenen Designs an

 

Hayabusa Boxhandschuh-Modell S4

Vorteile des S4-Boxhandschuhs:Nachteile des S4-Boxhandschuhs:

+ relativ günstiger Preis

+ Weniger Verletzungen am Handgelenk, dank integriertem Umknickschutz

+ weniger schwitzige Hände, dank luftdurchlässigem Handinnenmaterial (Gittergewebe)

+ Schweißband am Daumen

Kunstleder und Gittergewebe sind weniger robust als Echtleder

 Die einlagige Polsterung ist nicht so langlebig wie mehrlagige Polsterungen

Fazit zum S3-Boxhandschuh:

Der S3-Boxhandschuh gehört zu den teureren Anfängerhandschuhen. Dafür bietet er aber den Vorteil des integrierten Umknickschutzes und des extra breiten Klettverschlusses. 

Wir empfehlen den S3 Anfängern die Probleme mit dem Handgelenk haben oder Anfängern die ein zusätzlicher Schutz vor Umknicken haben möchten.

Hayabusa Boxhandschuh Modell H5

Vorteile des H5-Boxhandschuhs:Nachteile des H5-Boxhandschuhs:

+ Die mehrlagige Polsterung dämpft deine Schläge gut ab und ist langlebig

+ Der doppeltlagige Umknickschutz bietet einen noch besseren Schutz vorm Umknicken

+ weniger schwitzige Hände, dank luftdurchlässigem Handinnenmaterial (Gittergewebe)

+ Schweißband am Daumen

Kunstleder und Gittergewebe sind weniger robust als Echtleder

Relativ hoher Preis für einen Kunstlederhandschuh

Nur 2 verschiedene Designs verfügbar

Fazit zum H5-Boxhandschuh:

Das H5 Modell eignet sich für fortgeschrittene Kampfsportler und für Anfänger die eine hohe Schlagkraft haben. 

Wie alle Hayabusa Modelle ist der Preis etwas höher. Dafür bietet der Boxhandschuh einen guten Umknickschutz. 

Hayabusa Boxhandschuh Modell T3

 

Die LX-Variante des T3-Modells
(baugleich dem T3, aber mit hochwertigerem italienischen Leder)

Vorteile des T3-Boxhandschuhs:Nachteile des T3-Boxhandschuhs:

+ Die mehrlagige Polsterung dämpft deine Schläge gut ab und ist langlebig

+ Von allen Hayabusa Boxhandschuh bietet der T3 den besten Umknickschutz

+ Der doppelte Klettverschluss bietet einen sehr guten und stabilen Halt

+ Lange Haltbarkeit dank echtem Leder

+ Schweißband am Daumen

Wegen des doppelten Klettverschluss dauert das Anziehen etwas länger

Fazit zum T3:

Der T3 ist ein moderner und hochwertiger Boxhandschuh. Vor allem Kämpfer die Probleme mit dem Handgelenk haben sind mit dem T3 gut beraten. Aber auch jeder andere Kämpfer findet in dem T3 ein hochwertiges Trainingsgerät.

Fazit zur LX-Variante des T3-Modells:

Der T3-LX ist dem T3 baugleich, bis auf den Unterschied, dass im LX hochwertigeres Leder verwendet wurde. Dies bietet den Vorteil, dass die LX-Variante noch etwas langlebiger ist. Man muss aber dazu sagen, dass auch in der „normalen“ T3-Variante echtes Leder verwendet wurde. Der Unterschied in der Haltbarkeit ist deshalb nicht allzu groß.